Skip to main content

Hier finden Sie den Programmablauf im Überblick. Wechseln Sie die Tagesansicht, suchen Sie nach Mitwirkenden und einzelnen Veranstaltungskategorien oder klicken Sie auf einen Themenblock für weitere Detailinformationen.

Web-Programm entdecken

Call for Abstracts

Wissenschaftliche Arbeiten und Fallberichte aus allen therapeutischen Bereichen der kardiologischen Rehabilitation können bis 27. März 2024 über die Abstractplattform eingereicht werden. Wissenschaftliche Arbeiten werden als Poster präsentiert, Fallvorstellungen erfolgen im Rahmen der Session „Case-Corner: der interessante Fall“ als Kurzvortrag.

Wir danken allen Autorinnen und Autoren schon vorab sehr herzlich für das Interesse und Engagement!

Ihre Vorteile 

  • Veröffentlichung der Abstracts in der Zeitschrift „herzmedizin“
  • kostenfreier Eintritt zur Jahrestagung am Tag des Vortrags (14. Juni 2024)
  • Abstract-/Fallvorstellungspreise: Die beste Postervorstellung und die beste Fallvorstellung werden mit jeweils 500,00 € prämiert
Abstract einreichen

Wer kann einen Fall einreichen?

Gesucht werden interessante Fälle aus der Rehabilitationspraxis z. B. aus der Sozialarbeit, Psychotherapie, Ernährungstherapie, Trainingstherapie. Der Beitrag sollte Angaben zur Vorgeschichte, Leitsymptomen/Funktionseinschränkungen/Problematiken, Diagnostik/Assessment, Therapie und Verlauf in Abhängigkeit vom Berufsfeld des Einreichenden beinhalten. Es werden ausdrücklich Fallvorstellungen aus allen klinisch tätigen Berufsgruppen in der Rehabilitation gewünscht.

Highlight: Kongress-Eröffnung

mit Keynote-Lecture und Verleihung der Peter-Beckmann-Medaille und des Kurt-und-Erika-Palm-Wissenschaftspreises

Freitag, 14. Juni 2024 | 09:15 - 10:30 Uhr

NEU! Team-Café: Das ärztlich-therapeutische Team

Themen: Team-Building, Kommunikation, Konfliktmanagement, Vernetzunsstrategien

4 Tische, 6 Personen, 15 Minuten Diskussion

Freitag, 14. Juni 2024 | 14:00 - 15:30 Uhr

Fokus-Themen

Kardiologische Rehabilitation als Teamarbeit

Präventivmedizin und Vorsorge

Modernes Risikofaktoren-Management

Sport- und Bewegung in der kardiologischen Therapie

Psychokardiologie

Ernährungsmedizin

Edukation im kardiologischen Kontext

Angiologie und Gefäßgesundheit

Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie

Politische Perspektiven der kardiologischen Rehabilitation

Zertifizierung

Der Kongress wird bei der Landesärztekammer Berlin zur Zertifizierung eingereicht.

Die DGPR-Jahrestagung 2024 ist als ärztliche Fortbildungsveranstaltung zur Verlängerung der Zusatzqualifikation Kardiovaskulärer Präventivmediziner DGPR® anerkannt (die Teilnahme wird zu diesem Zweck von der DGPR automatisch registriert). Die DGPR empfiehlt, dass die Teilnahme an der Veranstaltung im Rahmen der ÜL-Fortbildung/Lizenzverlängerung Sport in der Rehabilitation – Sport in Herzgruppen und Herzgruppenleiter/-in der DGPR / Innere Medizin von den jeweils aus- und fortbildungsberechtigten Landesorganisationen mit 15 LE (bei 2-tägiger Teilnahme) anerkannt wird.

Sie haben Fragen?

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Lucia Neuenzeit-Dost

Programm

Abstracts, Gesetztes Programm

Alisa Steiert

Kongress

Gesetztes Programm, Zertifizierung